Supervisionstage...

...sind für alle Personen gedacht, die sich in Weiterbildung bei INTASCO oder in einem anderen Institut für Transaktionsanalyse oder Supervision befinden.

Es gelten die Standards der EATA, DGTA und der EASC.

Die Inhalte werden weitgehend durch die Teilnehmer/innen selbst bestimmt. Hierbei geht es um Fragstellungen in beruflichen Kontexten. Entsprechend des individuellen Lernprozesses können unterschiedliche Fragestellungen der beruflichen und beraterischen Praxis Gegenstand der Beratung sein.

Beispiele

  • Eigene Themenstellungen supervidieren lassen
  • Fallsupervision
  • Coaching für berufliche Fragestellungen
  • „Band“ – Supervision
  • Beratungstraining „Kaskadensupervision“
  • Lehrsupervision im Rahmen der Ausbildung zum Coach, Supervisor oder Transaktionsanalytiker

Referent / Trainer: Peter Eichenauer, Lehrender Transaktionsanalytiker i.S.v. (PTSTA/O), Lehrsupervisor EASC und zertifizierte Lehrsupervisor/innen

Weitere Informationen

  • Ort: Institut Intasco, Kirchhörderstr. 69, 44229 Dortmund
  • Teilnehmerzahl: Begrenzt auf 12 Personen
  • Seminargebühr: 150,00 € pro Termin
  • Umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Abs. 21 abb UStG

Hier geht es weiter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren